24

Vor dem heutigen Tag hatte ich Angst. Nicht, weil heute irgendeine unangenehme Behandlung oder ähnliches ansteht, sondern weil ich heute Geburtstag habe. Ihr fragt Euch jetzt sicherlich: Warum sollte man vor seinem Geburtstag Angst haben? Tja, das habe ich mich die letzten Wochen auch gefragt. Tatsächlich konnte ich darauf aber erstmal keine logische Antwort finden.

Always look on the bright side of life…

Na klar, wer mich kennt weiß, dass auch ich mich manchmal sehr gerne aufrege und in Dinge reinsteigere. Da bin ich besonders gut drin. Aber seitdem ich krank bin habe ich gelernt, dass es schlichtweg keinen Sinn macht, sich über Dinge aufzuregen oder zu sorgen, die man eh nicht beeinflussen kann. Viel eher sollte man sich auf positive Sachen konzentrieren.